Klasse 1: Grundschule Herbolzheim

Seitenbereiche

Theaterstück für die Erstklässler

Das Programm ist bunt und vielfältig, große und kleine Besucher werden zum Lesen, Staunen und Zuhören verführt und alle nehmen eines mit nach Hause: Lesen und "Lesestoff als Theaterstück darstellen" machen Spaß.
So hat auch die Herbolzheimer Stadtbücherei nach zweijähriger Pause wieder ein Kindertheater für Erstklässler angeboten.

In dem schönen Ambiente des Torhauses durften die Schüler die Geschichte von Pira, die durch das Wunderbuch geht, erleben. Herr Störr vom Theater TamBambura setzte die Geschichte zum Vergnügen aller Kinder erzählend, tanzend und mit musikalischer Begleitung perfekt um.

In der Geschichte geht es darum: Pira hat ein kleines Bücher-Haus. Alle Kinder kommen zu ihr, um sich die schönsten Bücher zu holen. Es erscheint der Zauberer Akku und zaubert ihre Lieblingsbücher weg. Pira greift ein, wird aber in ein Vögelchen verwandelt. Pira fliegt und fliegt ... und trifft Piro, den Vogelfänger. Mit ihm zieht sie los – gemeinsam gegen den Zauberer. Zum Glück nahm die Geschichte ein gutes Ende, und so verlangten die Kinder sogar nach einer Zugabe.

Es war ein sehr schönes Erlebnis, und wir danken der Stadtbücherei dafür, dass sie uns dies ermöglichte.

icon.crdateArtikel vom: 20.02.2023