Die Klasse wandert in Kleingruppen von Haus zu Haus. So durchläuft jede Gruppe mit ihrer Begleitperson einzelne Lesestationen. Diese können sein: Gartenhütte, Wohnzimmer, Garten…. bei verschiedenen Kindern zuhause.

Dort angelangt liest die jeweilige Lesemama / Oma / Opa aus einem Buch vor.

Da der Lesespaziergang meist in der Adventszeit stattfindet, wird oft Tee und Plätzchen gereicht. Die Häuser sind auch stimmungsvoll geschmückt.

Im Anschluss an die 1. Station wandert die Gruppe zur 2. Station. Dort wiederholt sich der Ablauf mit einer anderen Geschichte.

In der Regel werden den Kindern während eines Lesespaziergangs 5 verschiedene Bücher / Geschichten vorgestellt.

Wir sind sehr dankbar, hier immer wieder kräftig von Eltern unterstützt zu werden. Ohne ihre Mithilfe könnte diese wunderschöne Aktion nicht stattfinden.

 

Lesespaziergang

Logo-HbhGross-200dpi-200px-hoch
Haus1
Linie3x100
Linie3x100